Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

gemeinsam – barrierefrei – selbstbestimmt

Sektionen

banner 1

Wie kocht ein blinder Mensch?

Wie kocht ein blinder Mensch?

Begegnungen bauen Ängste ab. Das erleben Pfarreigruppen an den Anlässen mit der Behindertenseelsorge Zürich - nicht nur im Jubiläumsjahr.

Warum heisst der Jubiläums-Song «Fahne in Wind»?

Warum heisst der Jubiläums-Song «Fahne in Wind»?

«Den Titel des Inklusionssongs ‘Fahne in Wind’ haben wir mit voller Absicht so geschrieben. Man soll zweimal aufmerksam hinschauen. Und dann beim Liedtext zweimal aufmerksam hinhören. Unser Song will zum Nachdenken einladen. Mit ‘Fahne in Wind’ stehen wir für eine Sache ein, halten für ein Anliegen die Fahne in den Wind, beziehen Stellung.

Happy Birthday mit "Fahne in Wind"

Happy Birthday mit "Fahne in Wind"

Rockig-poppiger Sound und tiefgründige Texte: Das ist die Band Finn's Finale aus dem Zürcher Oberland.«Fahne in Wind» heisst der neuste Song, den sie zum 50-jährigen Jubiläum der Behindertenseelsorge geschrieben haben. Bandleader Thomas Weber erzählt, wie es dazu kam.

Aktionstage 2022

Aktionstage 2022

Aktionstage Behindertenrechte

Schlagwort:
Inklusions-Song "Fahne in Wind"

Seelsorge/Gespräche

Sie brauchen seelsorglichen Beistand und wünschen sich ein Gespräch?

Falls Sie unter der Telefonnummer der Behindertenseelsorge 044 360 51 51 niemanden erreichen können, finden Sie kurzfristig bei der Dargebotenen Hand unter der Telefonnummer 143 Hilfe und Beratung.

Link zur Webseite